Familiengottesdienst mit Kita

„Unglaublich wertvoll“ – Familiengottesdienst

Sonn­tag, 17. Mai 2020, 10:00 Uhr

Ein Hir­te hat 100 Scha­fe. Jeden Tag zieht er mit Ihnen auf die Wei­de und beim Heim­kom­men wer­den sie gezählt. Doch eines Abends pas­sier­te fol­gen­des: „…97, 98, 99, … eins der Scha­fe fehlt!“ Was dann in der Geschich­te pas­sier­te und was das alles mit mir ganz per­sön­lich zu tun hat, erzäh­len und sin­gen die Kin­der der evan­ge­li­schen Kita im Rah­men des Fami­li­en­got­tes­diens­tes. Herz­li­che Ein­la­dung!

Du bist und bleibst ein­ma­lig, nie­mand lacht wie du, ein­zig­ar­tig auf der Welt, ein­ma­lig, ein­ma­lig.
Du bist und bleibst ein­ma­lig, ich hör‘ dir dabei zu, genau­so hat dich Gott gemacht, ein­ma­lig, ein­ma­lig.
Komm, wir fei­ern heu­te ein wun­der­schö­nes Fest

Dani­el Kal­lauch, Schön, dass es dich gibt

Mit­tag­essen

Nach dem Got­tes­dienst gib es ein gemein­sa­mes Mit­tag­essen.
Im Anschluss an das Mit­tag­essen wird Kaf­fee & Kuchen ange­bo­ten.

Die Evangelische Kindertagesstätte

Die gesam­te ev. Kin­der­ta­ges­stät­te besteht aus 5 Grup­pen im Alter von 3 – 6 Jah­ren und 5 Grup­pen im Alter von 1 – 3 Jah­ren. Zusam­men bie­tet sie Platz für bis zu 165 Kin­der.
Sowohl im Kin­der­gar­ten- als auch im Krip­pen­be­reich wird nach dem offe­nen Kon­zept auf Grund­la­ge des Ori­en­tie­rungs­pla­nes des Lan­des Baden-Würt­tem­berg gear­bei­tet.
In allen Häu­sern wer­den stets neu­es­te wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se aus der Päd­ago­gik mit ein­ge­bracht und nach bedacht umge­setzt. Im Vor­der­grund steht immer das Wohl des Kin­des.
Die evan­ge­li­sche Kita besteht aus vier unter­schied­li­chen Stand­or­ten.

  • Regen­bo­gen­knirp­se, Hin­te­re Stra­ße 77
    2008 wur­de das Haus zu einer Kin­der­krip­pe umge­baut, in der nun U3-Plät­ze unter­ge­bracht sind.
  • Regen­bo­gen­knirp­se, Am Brei­ten­stein 15
    Im Jahr 2018/ 2019 erwei­ter­te sich das Betreu­ungs­an­ge­bot um wei­te­re U3- Plät­ze auf dem Gucken­rain.
  • Regen­bo­gen­knirp­se – Spiel­grup­pe, Alte Bis­sin­ger Stra­ße 55
    Im Gemein­de­zen­trum Gucken­rain steht für die Kin­der der Spiel­grup­pe ein Grup­pen­raum mit ver­schie­de­nen Berei­chen zur Ver­fü­gung.
  • Regen­bo­gen, Hin­te­re Stra­ße 85
    Die Ein­rich­tung Regen­bo­gen (3−6 Jah­re) gibt es seit 1959. Im Jahr 2014/2015 wur­de saniert. Durch neue Anfor­de­run­gen hat sich das Haus nicht nur äußer­lich ver­än­dert. Es stan­den auch päd­ago­gi­sche Ver­än­de­rungs­pro­zes­se im Vor­der­grund.

http://regenbogen-dettingen.de